Mit Zwergenschritten Ziele erreichen.

Seit einiger Zeit wird in der Managementliteratur Wissensvermittlung in eine Geschichte mit Akteuren und einer Handlung eingebettet. Die Autoren gehen in Ihrem Buch ‚Zwerge versetzen Berge‘ noch einen Schritt weiter: Sie erzählen im ersten Teil des Buches ein Märchen. Sieben Zwerge helfen einem überforderten Prinzen, wieder den Blick für das Wesentliche zu finden. Jeder Zwerg gibt sein Wissen zu je einem der Themen weiter: Hoffnung, Perspektive, Selbstverantwortung, Schrittmaß, Neugier, Erdung und Solidarität.

Es macht Spaß zu lesen, wie die Zwerge den Prinzen mit ihren Ideen überraschen und ihr Wissen mit ihm und uns teilen. Im zweiten Teil des Buches gibt es Hinweise, wie die Zwergenweisheiten in den Alltag übertragen werden können.

Abgesehen davon, dass die Geschichte gut erzählt ist und die Inhalte zum Nachdenken anregen, ist es auch ein schön gemachtes Buch mit humorvollen Zeichnungen. Und, für mich ganz wichtig, nicht überfrachtet und zügig zu lesen.

Zwerge versetzen Berge – Mit kleinen Schritten Großes erreichen
von Marco von Münchhausen mit Michael Heining
Knaur Verlag
ISBN 978-3-426-65492-7

04. Oktober 2011 von Christoph Nowag | Kategorien: Bilden

← Zurück zu allen Artikeln