Leistungen und ihr Wert: Pablo Picasso und das Schnellbild

Bild 2014_01_23 BildPicasso malte bei Gelegenheit Bilder auf Vernissagen. Manchmal malte er ein Bild in nur zehn Minuten. Auf einer dieser Ausstellungen verkaufte er ein solches „Schnellbild“ für 15.000 Dollar – in den fünfziger Jahren eine enorme Summe. Als ein Journalist ihn daraufhin fragte, wie er einen solchen Preis bei zehn Minuten Malzeit rechtfertige, fragte Picasso zurück: < Wieso rechtfertigen? Sehen sie, was sie für zehn Minuten halten, waren bei mir 55 Jahre, sieben Monate, zwei Wochen, drei Tage, 15 Stunden und zehn Minuten. >

———————

Ich habe keine Ahnung, ob die Geschichte stimmt.

23. Januar 2014 von Christoph Nowag | Kategorien: Think

← Zurück zu allen Artikeln